<link href="//fonts.googleapis.com/css?family=Open+Sans:300,300italic,regular,italic,600,600italic,700,700italic,800,800italic&amp;subset=latin" rel="stylesheet" type="text/css"/>
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
Captcha *

Überstellungen Meilentörns

Wir wollen auch wieder zurück!

Wir überwintern zwar im warmen Teneriffa, wollen aber im Sommer gerne wieder in unsere wunderschöne Wahlheimat, Kroatien, zurück. Begleite uns ein Stück auf unserem Weg und sammle nebenbei auch noch ein paar Meilen. Buche dich schon jetzt auf unseren Frühjahrsüberstellungen ein!

Frühbucher Aktion für Überstellungsfahrten. Buche Deine Koje!

San Miguel Teneiffa - Malaga KW05/06 (14 Tage) 30.01. - 13.02.2021
Malaga - Mallorca KW07 (7 Tage) 13.02. - 20.02.2021
Mallorca - Palermo/Sizilien KW08/09 (10 Tage) 20.02. - 06.03.2021
Palermo/Sizilien - Kremik KW12/13 (14 Tage) 20.03. - 03.04.2021

Kiel und Schwertboote

Je nach Bauart des Rumpfes lassen sich Segelboote in zwei Grundtypen einteilen:

Kielboote erhalten ihre Stabilität durch den Ballastkiel und Schwertboote, die ihre Stabilität aus der Breite des Rumpfes beziehen. Die Gesamtstabilität aller segelnden Boote setzt sich aus der Gewichts und Formstabilität zusammen. Unter Stabilität versteht man die Fähigkeit eines Bootes, sich aus der Krängung (seitliche Neigung), wieder aufzurichten. Kielboote sind Langkieler, Kimm oder Doppelkieler und andere Kielyachten, die im oder am Kiel ein Ballastgewicht fahren. Schwertboote sind offene, flach gehende Boote, wie Jollen oder Jollenkreuzer, mit einem aufholbarem Schwert, welches der seitlichen Abtrift entgegenwirkt.


Kimm oder Doppelkielerwurden für den Einsatz in Tiddengewässern entwickelt. Sie ermöglichen ein aufrechtes Trockenfallen. Nachteilig sind die schlechteren Am Wind Eigenschaften dieser Kieltypen.

Mehrrumpfboote oder Multihulls(Katamarane oder Trimarane)
Vorteilhaft sind der geringe Tiefgang und die damit verbundenen guten Vorwindeigenschaften. Katamarane haben zwei gleichlange Rümpfe. Trimarane haben einen Hauptrumpf mit zwei etwas kürzeren Seitenrümpfen die die Funktion eines stützenden Auslegers haben. Die Rümpfe beider Bootstypen sind durch eine Brücke miteinander verbunden.

Werde auch du jetzt zum Segler!

Mit Justsailing jetzt ganz einfach den perfekten Urlaub buchen!

Wimmer
Maritimo
Norderney
white-wake.com
blue-2.at
tallshipfriends.ch

Über Just Sailing

Wir bieten Dir im Sommer entspannte Törns und Urlaubstrips in Kroatien (Dalmatien, Kornaten) an und wechseln jeweils im Herbst bzw. Frühjahr auf die Kanaren (Spanien) für die Wintersaison. Natürlich kannst Du bei den halbjährlichen Überstellungstörns ebenfalls mitfahren (Ideal zum Abschalten oder zum sammeln von Seemeilen). Wir freuen uns auf Deine Buchung!

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.